Jugendgruppe

Die Jugendgruppe trifft sich jede Woche (außer in den Schulferien) am Mittwoch im Feuerwehrhaus.

Altersgruppe: 10 bis 17 Jahre

Mach mit bei der Jugendfeuerwehr!

Die Jugendfeuerwehr ist die Nachwuchsorganisation der Feuerwehr, hier lernen Mädels und Jungs von 10 bis 17 Jahren, wie Feuerwehr funktioniert. Ab ungefähr 17 Jahren ist der Besuch der Übungen der aktiven Feuerwehr möglich, ab 18 Jahren kann man dann komplett bei den “Großen” mitmachen.

Was wir so machen

  • Feuerwehrtechnik-Ausbildung (Altersgerechte Grundlagen der Feuerwehrarbeit, zum Beispiel einen Löschangriff aufbauen oder Leitern Aufstellen)
  • Besondere Aktionen wie Christbaumsammelaktion, Berufsfeuerwehrtag, Absicherung des Martinszuges, Erster Mai (Tag der offenen Tür) und Einiges mehr
  • Ausflüge, Zeltlager (jedes Jahr), gemeinsamer Sport, Eis essen gehen, Jugendraum verschönern, …
  • Albern sein und Blödsinn machen wir auch ganz gerne mal

 

Wie du mitmachen kannst

Wir treffen uns an jedem Mittwoch (außer in den Schulferien!) von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr im Feuerwehrhaus Neckargemünd (Der Jugendraum ist im Untergeschoss, lauf einfach rechts um das Gebäude, da siehst du uns dann schon… Rechts neben dem Rolltor ist die Tür, und ganz rechts dann die Fenster vom Jugendraum).

Komm einfach mal bei einem Übungsabend vorbei! Auf der Termine-Seite kannst du nachschauen, wann der nächste Übungsabend ist.

Wenn du noch Fragen hast oder aus einem anderen Grund vorher mit jemand von der Jugenleitung sprechen willst, kannst auf der Seite Kontakt direkt eine Nachricht an uns schreiben oder bei der dort genannten Telefonnummer anrufen.

Die Mitgliedschaft ist übrigens kostenlos – Die Ausrüstung der Jugendfeuerwehr wird (zu einem gewissen Teil) von der Stadt finanziert, Ausflüge, Einrichtung des Jugendraumes usw. finanzieren wir über diverse (Spenden-)Aktionen selbst. Für größere Ausflüge und Zeltlager musst du meistens einen Teil der Kosten selbst bezahlen (Wenn das nicht geht, sprich mit uns: Wir finden dann schon eine Lösung, dass du trotzdem mitkommen kannst).

Informationen für Eltern

Wenn Ihre Tochter oder Ihr Sohn schon bei der Jugendfeuerwehr ist oder Mitglied der Jugendfeuerwehr werden möchte, sind Sie hier genau richtig. Wenn Sie eine Frage haben, die hier nicht beantwortet wurde, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder rufen Sie uns an (Kontaktdaten gibts hier).

Formalitäten

Normalerweise wird Ihr Kind sich erstmal einen oder mehrere Übungsabende unverbindlich anschauen, dafür sind keine Formalitäten notwendig.

Wenn Ihr Kind dann Mitglied werden möchte, werden wir (die Jugendleitung) alles Nötige erklären und einen Anmeldebogen mit nach Hause geben, den wir dann ausgefüllt und mit zwei Passbildern zurück bekommen.

Die Mitgliedschaft an sich ist kostenlos, eine Uniform (Schutzkleidung) wird auch gestellt (Nur wenn die Uniform verschlampt oder mit Absicht beschädigt bzw. nicht wieder zurück gegeben wird, behalten wir uns eine Rückforderung der entstandenen Kosten vor).

Für besondere Aktivitäten wie Zeltlager und Ausflüge gibt es dann jeweils kurz vorher gesonderte Informationen und Anmeldebögen mit nach Hause. Für diese Aktivitäten wird dann manchmal auch nur ein Teil der Kosten von der Jugendfeuerwehr übernommen, der Rest muss von den Eltern gezahlt werden (Wenn das nicht geht, sprechen Sie bitte mit uns: Wir finden dann schon eine Lösung, dass Ihr Kind trotzdem mitkommen kann).

Fragen und Antworten

Ist das denn nicht gefährlich, was die Feuerwehr so macht?

Die Jugendleiter wissen, was zulässig und sicher machbar ist. Je nach Alter, Wissen, Können und körperlicher Verfassung werden die Kinder und Jugendlichen gefordert, aber nicht überfordert. Gefährliche Tätigkeiten wie Arbeiten mit der Motorsäge, einem Trennschleifer o.ä. werden von der Jugendfeuerwehr grundsätzlich nicht durchgeführt.


Sie haben auch eine Frage? Dann fragen Sie uns!