Gebäudebrand Banngartenstraße

26.12.2011 19:37 Uhr

Feuerwehr > Einsätze > Brand Fotos

Ein Brand im Dachgeschoss eines Wohn- und Gewerbegebäudes aus bislang ungeklärter Ursache wurde von einem Spaziergänger entdeckt, da die Rauchmelder außerhalb des Gebäudes zu hören und leichter Brandgeruch feststellbar waren. Der Spaziergänger setzte einen Notruf ab und wies die Feuerwehr bei Eintreffen an der Einsatzstelle ein.

Zwei Atemschutztrupps im Innenangriff und ein Atemschutztrupp auf der Drehleiter brachten das Feuer schnell unter Kontrolle. Eine frühzeitige Belüftung des Gebäudes führte zu einer erheblichen Reduzierung der Rauchschäden: Durch über die Drehleiter geschaffene Abluftöffnungen konnten die heißen Rauchgase aus dem Gebäude entweichen.

Eine großzügige Ausleuchtung über Scheinwerferstative und die Drehleiter erleichterten die weiteren Löscharbeiten.

Da nicht absehbar war, wie sich der Brand weiter entwickelt, wurde im Bereich der Grundschule eine Atemschutzsammelstelle eingericht. Hier wurden alle nachgerückten Atemschutzgeräteträger erfasst, auch die vorsorglich alarmierten Abteilungsfeuerwehren Dilsberg und Mückenloch waren hier in Bereitstellung.

Die Eigentümer hatten Glück im Unglück: Durch die zahlreich vorhandenen Rauchmelder wurde der Brand schnell bemerkt, obwohl keiner der Bewohner im Haus war.

Eingesetzte Mittel, Fahrzeuge, Einheiten und Organisationen:
[ELW 1] [KEF] [RW 2] [DLA(K) 23/12] [TLF 16/25-1] [TLF 16/25] [Polizei] [Rettungsdienst (DRK)] [Abteilung Dilsberg] [Abteilung Mückenloch] [Kreisbrandmeister]

(Stichworte: Brand, Fotos)
von Andreas Hohmann