Einsatzübung am SRH-Zentrum

08.09.2017 19:58 Uhr

Feuerwehr > Aktuelles > Übungen 

Am Übungsabend der Abteilung Neckargemünd stand vergangene Woche eine realitätsnahe Einsatzübung im SRH-Zentrum an. Angenommen wurde eine Verpuffung mit einem daraus entstehenden Brand in Haus 20. Das Ereignis wurde durch Arbeiten an der in Haus 20 befindlichen Heizzentrale ausgelöst.

Zum Einsatz kam der komplette Löschzug der Abteilung Neckargemünd bestehend aus: [ELW 1] [HLF 20] [DLA(K) 23/12] [TLF 16/25]

Durch die Atemschutztrupps mussten mehrere verletzte Personen aus dem Gebäude gerettet werden. Dabei wurden neben Übungspuppen auch zwei Mitglieder unserer Jugendfeuerwehr als Verletztendarsteller eingesetzt.

Da sich das Gebäude direkt am Waldrand befindet griff das Übungsfeuer auch schnell auf den Wald über. Dies wurde durch das zweite Löschfahrzeug über einen Waldweg hinter dem Gebäude bekämpft.

Bei der anschließenden Übungskritik wurden Optimierungsmöglichkeiten und Handlungsalternativen gemeinsam mit dem Übungsleiter Frank Merkel besprochen. Dieser lobte abschließend alle Teilnehmer für die professionelle Durchführung der Übung.

(Stichworte: Übungen)
von Nils Berner